Holen Sie sich, was Ihnen zusteht!

Wenn Sie mithilfe Ihrer vermögenswirksamen Leistungen (VL) einen Grundstein Ihres Vermögensaufbaus legen möchten, dann können Sie dies in Form eines Aktiensparplans tun.

Bei diesem Sparplan erhalten Sie eine jährliche staatliche Verzinsung von 20%. Um die maximale Förderung zu erreichen, sollten Sie 400€ im Jahr einzahlen. Das entspricht rund 33€ im Monat, bei Verheirateten die doppelte Summe. Neben den staatlichen Zulagen können Sie zusätzlich von volatilen Gewinnen profitieren, wenn sich der Aktienfonds positiv entwickelt.

Beim Vermögensbeteiligungsgesetz sind Einkommensgrenzen zu berücksichtigen. Bei Ledigen liegt die Grenze bei 20.000€ und bei Verheirateten bei 40.000€ zu versteuerndes Einkommen. Insgesamt sparen Sie 6 Jahre in den Sparplan. Nach einem weiteren Jahr Ruhe können Sie sich das Guthaben auszahlen lassen oder weiter besparen.