GKM-Tipp

Das Angebot auf dem deutschen Markt ist für Anleger schwer zu durchblicken. Nach langjähriger Kernkompetenz im Bereich Big-Five möchten wir Ihnen Tipps an die Hand geben, die Ihnen zu Ihrer weiteren Recherche in dem Bereich Fondsshop behilflich sein könnten.

Aktien

Allianz Global Investors Fund WKN: A0KDND Europäische Aktien
DWS Aktien Strategie Deutschland WKN: 976986 Deutsche Aktien
Fidelity Funds World Fund WKN: 986378 Internationaler Aktienfonds
DWS Top Dividende WKN: 984811 Globale Dividendentitel

Anleihen / Renten

DWS Vermögensbildungsfonds R WKN: 847651 Euro-Länder Rentenfonds
Allianz Euro Rentenfonds WKN: 847504 Euro-Länder Rentenfonds
Nordea European High Yiled WKN: A0J3X4 Europäische Hochzinsanzleihe

Währungen

Weltzins Invest WKN: A1CXYM Weltweiter Länderwährungsfonds mit kurzer Restlaufzeit
Multirent WKN: 847921 Weltweiter Währungsfonds mit längeren Laufzeiten
DWS Internationale Renten Typ O WKN: 976970 Weltweiten Renten in Währungen

Mobilien

DWS Globale Natural Resources WKN: 847412 Schwerpunkt Metalle und Metallverarbeitung
Vontobel Futur Resources WKN: A0RCVR Basisrohstoffe
BGF WorldMining Fund WKN: 986932 Schwerpunkt Bergbau

Immobilien

Grundbesitz Europa WKN: 980700 Immobilien Deutschland, Niederlande, UK
Hausinvest WKN: 90701 Immobilien Deutschland, sonstige EG Länder
Grundbesitz Global WKN: 980705 Immobilien Westeuropa, USA, Asien

Diese Tipps verfolgen nicht die Strategie „Marketing-Gag“, in der aufgehübscht hohe Gebühren versteckt werden, sondern vielmehr die Strategie von langjährigen Fonds.

Dabei gilt unbedingt zu beachten, dass bei einer Laufzeit bis 3 Jahre die Gebühren selbst die höchste Rendite ausgleichen und daher die kurzfristige Anlage für nicht sinnvoll erscheint. Ebenso können bei solchen kurzen Laufzeiten Änderungen am Markt zu Verlusten führen. Je nach Ihrer Risikobereitschaft bleibt Ihnen die Entscheidung aber selbst frei. Im Vordergrund dieser Anlage steht eher das Ziel des langfristigen Vermögensaufbaues mit Laufzeiten von 3-11 Jahren.

Ab 12 Jahren wird der §20 Abs.1 (6) Einkommenssteuergesetz für Anleger interessant. Nach 12 Jahren Laufzeit und wenn der Anleger mindestens 62 Jahre alt ist, sind die Gewinne zu 50% steuerfrei. Die anderen 50 % sind oberhalb der persönlichen Freibeträge zu versteuern. Einzige Grundlage dafür ist, dass man die gewünschte Investmentanlage in einen Versicherungsmantel packt. Wichtig dabei ist, einen Premium-Partner mit entsprechender niedriger Kostenstruktur zu wählen.