BAUsparen

Wie funktioniert Bausparen?

Beim Bausparen geht es darum, dass viele Menschen zusammen in einen Topf einzahlen. Das Guthaben wir gesammelt und in Form eines Bauspardarlehens an einzelne Sparer ausgezahlt. Dieses Darlehen muss wohnwirtschaftlich genutzt werden, das bedeutet zum Bau, Kauf oder Modernisierung des Eigenheimes sowie zum Kauf des Grundstückes auf dem das Eigenheim steht.

Das Bausparen ist in 3 Phasen gegliedert, die Ansparphase, die Zuteilungsphase und die Darlehensphase.

Ansparphase

In der Ansparphase werden monatliche Raten oder auch unregelmäßige Beiträge eingezahlt, um die 40-50 % der vereinbarten Bausparsumme zur Zuteilung zu erreichen.

Zuteilungsphase

Der Bausparvertrag befindet sich in der Zuteilungsphase, wenn das Mindestsparguthaben, die 40-50% einbezahlt worden ist und die berechnete Bewertungszahl erreicht ist. Danach hat der Sparer das Anrecht auf sein Bauspardarlehen.

Darlehensphase

Nimmt der Sparer sein Anrecht auf das Bauspardarlehen, so befindet er sich in der Darlehensphase. Jetzt beginnt die die Tilgung des Kredites.

Welcher Tarif passt zu meiner Lebenssituation?

BHW

BHW

Die Tarife BHW KomfortBausparen, WohnBausparen und WohnBausparen Plus eignen sich zum bauen oder modernisieren Ihrer eigenen Vierwände.

SIGNAL IDUNA

SIGNAL IDUNA

Über unseren Partner Signal Iduna können Sie zwischen den Tarifen F30, F35, F40, F45, F50 sowie F60 wählen. Diese Tarife eignen sich aufgrund des niedrigen Zinssatzes sowie der Rückzahlung für das Bauen oder Modernisieren.

Deutscher Ring

Deutscher Ring

Hier eignet sich der Tarif FT. Hier Bauen Sie Eigenkapital auf und sichern sich garantiert die niedrigen Darlehenszinsen.