Ausbildungsversicherung

Die Wünsche Ihrer Kinder wachsen mit!

Studiengebühren, Bücher, Miete – ein Studium kostet in der Regel mehrere 10.000 €. Auch Auszubildende benötigen wegen vergleichsweise geringer Gehälter häufig Unterstützung aus dem Elternhaus. Spätestens mit 18 Jahren möchten Kinder mit dem Auto fahren und den Führerschein machen. Mit einer Ausbildungsversicherung haben Sie einen guten finanziellen Grundstein für die Ausbildung Ihrer Kinder. Schon mit geringen Monatsbeiträgen haben Sie die Möglichkeit, für Ihre Kinder, Enkel oder Patenkinder gezielt Kapital aufzubauen.

Eine gute Ausbildung ist der Grundstein für eine Zukunft auf eigenen Beinen. Geben Sie Ihrem Kind, Enkel oder Patenkind eine gute Ausbildung mit auf den Weg – mit einer Ausbildungsversicherung. Je früher Sie beginnen, desto besser: Denn Zins und Zinseszins helfen, einen guten finanziellen Puffer für Ihren Schützling aufzubauen.